Feuerlöschboote Köln
StationBooteBilderKontaktLinks
  Hydra | Branddirektor Hans | Ursula  
Deutsch | English | Impressum
 
 
LB10-1 10/78/1 "Branddirektor Hans"
Branddirektor Hans

Das Feuerlöschboot trägt den Namen des ersten Branddirektors nach dem 2. Weltkrieg.
Es verfügt über zwei Antriebspropeller, Querstrahlruder, Ex-Schutzanlage durch Überdruck, Stromgenerator (25 kvA) und Lichtmast (4x1000W).

Einsatzbereich:
Rhein km 669 Wesseling bis Rhein km 717 Zons

 
Herstellerwerft:
Schlesswerft Wesel
Baujahr: 1984


Technische Daten:
Länge: 19,68 m
Breite: 4,54 m
Tiefgang: 1,15 m
Wasserverdrängung: 25 t

Motoren: 2 V-12 MAN Diesel, je 500 KW bei 2300 U/min
Geschwindigkeit: Bergfahrt ca. 45 km/h Talfahrt ca. 55 km/h


Feuerlöschpumpen:
Zwei zweistufige Kreiselpumpen mit je 4000 l/min bei 11 bar

Wasserabgabe:
2 Monitore je 4000 l/min, 1 Schnellangriffhaspel, 8 B-Druckabgänge

Schaumherstellung:
1000 l Schaummittelkonzentrat, Schaummittelpumpe 100 l /12bar, Zumischung 1-1,5 %

Rohre:
2 Schaummonitore je 40 Kubikmeter/min, 4 M 2/75 für Flächenbeschäumung, 1 M 4/75 , 4 S 2/15 , 1 S 4/15

Lenzleistung:
Gesamt ca. 12000 l/min mittels elektr. Tauchpumpen und Tiefsauger