Feuerlöschboote Köln
StationBooteBilderKontaktLinks
  Die Mole | Geschichte  
Deutsch | English | Impressum
 
 
Die Löschbootstation im Köln-Deutzer Vorhafen ist 24 Std. besetzt. Das Personal wird von der nahen Feuerwache 10 gestellt und bei Bedarf personell verstärkt.

Zu der Station gehören das Landesboot "Hydra" (LB10-2),
das stadteigene Feuerlöschboot "Brandirektor Hans" (LB 10-1) und das Rettungsboot Ursula (RTB 10-1).

Im Durchschnitt rückt die Besatzung ca. 200 mal im Jahr zu Einsätzen aus. Dazu gehören u.a.
  • Personenrettung aus dem Rhein
  • Bekämpfung von Schiffsbränden
  • Hilfe bei Havarien
  • Überwachung von Umpumparbeiten gefährlicher Güter

Um diese Einsätze bewältigen zu können, bedarf es intensivem und regelmäßigem Training.
Instandhaltung und Pflege der Boote und der Beladung gehört zu den täglichen Aufgaben der
Besatzung.